Insignien

Die heutige Vereinsstandarte wurde 1999 zum 125-jährige bestehen des Vereins entworfen und ersetzte die alte Standarte. 

Schützengesellschaft Lupsingen

 

Die Vereinsfahne wurde 1999 zum 125-Jahre Jubiläum des Vereins eingeweiht. Das Design ist bis auf die Grösse und wenige Details das selbe wie bei der Standarte.  Sie ersetzt die historische alte Fahne.

Die alte Fahne wurde vermutlich bereits 1874 im Gründerjahr gestiftet. Die Vorderseite zeigt in goldenen Lettern die Worte "Schützengesellschaft Lupsingen 1874" angeordnet um ein Schweizerkreuz das ein Baselbieterstab in sich trägt. Von einem Wolf ist auf dem Wappen noch nichts zu sehen (Das Lupsinger Gemeindewappe ist in der heutigen Form erst seit 1946 offiziell). Die Rückseite zeigt vermutlich zwei gekreuzte Jägergewehre 1856-59 mit einer Zielscheibe. Das Ganze ist bekränzt mit Eichenlaub und Lorbeeren.

 

1938 wurde für die Reparatur der Vereinsfahne durch die Fahnenweberei Gelterkinden ein Betrag von Fr. 100.- bewilligt. 1999 wurde die neue Fahne eingeweiht und die alte Vereinsfahne damit in den Ruhestand versetzt.